Open Sidr Menu
Zur Übersicht

2. Auflage ..

.. der "SMART FACTORY"

PROGRESS AG und SOFTBAUWARE begrüßten Interessenten in der „Smart Factory“ in Brixen

Auch bei der zweiten Auflage des Events „SMART FACTORY“ am 26.10.2018 bei PROGRESS in Brixen, konnte die Veranstaltung bei den Teilnehmern wieder mit einem abwechslungsreichen Programm punkten. Highlights waren unter anderem die Besichtigung des Betonfertigteilwerks von PROGRESS, Vorträge zu BIM und Smart Production sowie die Vorstellung der ERP-Lösung erpbos® für die Betonfertigteilbranche.

Automation im Betonwerk, Management der ERP-Vernetzung, papierlose Fabrik:  zu diesen Themen lieferten die Redner bei dem Event „SMART FACTORY“ in Brixen zahlreiche zukunftsweisende Impulse für die Betonfertigteilbranche. Unter anderem berichtete Herr Maresch von Precast Software Engineering von spannenden Entwicklungen im Bereich BIM und den Chancen für die Betonindustrie. Ein weiteres spannendes Diskussionsthema war das neue Konzept von PROGRESS zur papierlosen Fabrik. Hierzu erklärte Herr Hellrigl von PROGRESS SOFTWARE DEVELOPMENT den Gästen die softwaretechnische Umsetzung einer papierlosen Fabrik und die Vorzüge von Smart Production. Darüber hinaus war ein Schwerpunkt der Veranstaltung die Vorstellung von der ERP-Komplettlösung erpbos® inkl. DMS, CRM und BI für die Betonfertigteilbranche. Das ERP-System von SOFTBAUWARE für die Betonbranche wird unter anderem im Werk von PROGRESS eingesetzt und sorgt für eine reibungslose Vernetzung von Menschen, Maschine und Software im Werk. Abgerundet wurde das Veranstaltungsprogramm durch eine ausführliche Besichtigung des hochautomatisierten Werkes von PROGRESS. Hier wurden den Gästen die Neuheiten auf dem Maschinenmarkt präsentiert und Lösungen für die Vernetzung im Werk vorgestellt.