Open Sidr Menu
Zur Übersicht

MONTAGEPLANUNG

  • Besonders für Fertighaushersteller oder Betonfertigteilhersteller ist die Montageplanung in der Projektabwicklung essentiell.

  • In der Montageprojektplanung wird der Personaleinsatz grafisch im Kalender dargestellt. Das Montagepersonal selber kann die Information zu Terminen und Objekten auf Laptop und/oder iPhone/iPad nutzen. Sämtliche Daten, inklusive Zeichnungen, Schriftverkehr und Aufmaß stehen auch offline zur Verfügung.

  • Für die Montage auf Baustellen werden Abrufe direkt in der Tourenplanung weiterverarbeitet. Hierbei erfolgt die Zuordnung auf LKW und die Feinplanung der Tour inklusive Abladestellen. Sämtliche Daten stehen anschließend für die Abrechnung von Kunde und Spediteur zur Verfügung. Zudem können Touren grafisch dargestellt werden.

  • Mit Auftrags- und Personalzeitmeldungen direkt von der Baustelle lassen sich permament Plan- und Istzeiten abgleichen.

  • Rückgemeldete Zeiten und Spesen werden direkt für die Reisekostenabrechnung weiterverwendet. So müssen Daten nur einmal eingegeben werden, wodurch Zeit bei der Erfassung gespart wird und Fehlerquellen verhindert werden.