Open Sidr Menu
Zur Übersicht

Bürkle profitiert von Plantafeln und Prozessintegration

SOFTBAUWARE.net Anwenderbericht

Die Bürkle Baugruppe GmbH (www.buerkle-baugruppe.de) mit Hauptsitz in Schmiden-Fellbach ist als zuverlässiger und kompetenter Hersteller von Betontreppen und Betonfertigteilen bekannt und außerdem als erfolgreiche Bauunternehmung am Markt etabliert. Bürkle arbeitet seit 1999 mit SOFTBAUWARE zusammen. Das System von SOFTBAUWARE unterstützt bei Bürkle Anwender in Deutschland und Polen.

„Ein ERP-System dient zur standardisierten Abarbeitung von Geschäftsprozessen. Mit SOFTBAUWARE.net haben wir die Möglichkeit, sämtliche Geschäftsprozesse in einer Anwendung abzubilden. Dies umfasst bei uns neben den klassischen ERP-Prozessen auch Dokumentenmanagement, CRM oder Business Intelligence.

Die von uns eingesetzte Branchenlösung ermöglicht es, CAD-Daten ohne aufwändige Nachbearbeitung in einer Arbeitsvorbereitung direkt in die Fertigung zu geben. Die Produktionsdaten wiederum werden komplett automatisiert für die Abrechnung unserer Produkte verwendet.

Die wichtigste Funktion der Anwendung ist für uns die grafische Abrufplanung (Leitstand). Diese ist hochmodern als „verteilte“ Anwendung konzipiert und ermöglicht es mehreren Planern, in der gleichen Planungssituation Änderungen durchzuführen. Dies ist in unserer Firmengruppe, die über mehrere Standorte verteilt ist, extrem wichtig. Wir haben dies bei keiner anderen Software auch nur ansatzweise gefunden.

Kaufmännisch fair ist das Lizenzmodell von SOFTBAUWARE. Es gibt keine Lizenzkosten, sondern die Abrechnung erfolgt über eine Flatrate je Anwender. Jeder Anwender kann dann jede Funktion nutzen. Wir haben somit maximale Flexibilität beim Gestalten unserer Geschäftsprozesse. Ein wichtiger Aspekt für uns: Falls wir, zum Beispiel konjunkturell bedingt, zeitweilig weniger Anwender hätten, würden auch die Kosten der Anwendung sinken. Wir haben somit die Anwendungskosten „variabilisiert“. Auch dieses Verfahren halten wir für fair und in der Softwarebranche selten anzutreffen.

Zum Schluss die wichtigste Eigenschaft der Software: Die Anpassbarkeit durch die integrierte und kostenfrei mitgelieferte Entwicklungsumgebung. Unsere Geschäftsprozesse sind teilweise hochindividuell. Nach einer Schulung durch SOFTBAUWARE können wir die notwendigen Systemänderungen selbst durchführen. Diese Änderungen waren bisher 100% releasestabil. Mit den modernen Werkzeugen sind wir extrem zufrieden.“

Michael Bürkle, Geschäftsführer Bürkle-Baugruppe GmbH